New South Wales bietet eine traumhafte Küstenlinie mit einer Fülle an Stränden: von kleinen Stadtstränden, über lange feinsandige Buchten bis hin zur rauen Felsküste. Egal, ob Sie als Sonnenanbeter die Entspannung suchen oder lieber aktiven Wassersport betreiben – Sie finden hier mit Sicherheit das richtige Fleckchen. Auf individuellen Reisen von TravelEssence reisen Sie entspannt per Mietwagen. Wir planen Ihre Routen so, dass Sie die schönsten Orte – abseits der Massen – nicht verpassen und dabei in landestypischen Unterkünfte verbleiben!

 

Sydney Stadtstrände

Bondi Beach

Der Bondi Beach ist zwar kein Geheimtipp, aber dennoch ein absoluter Klassiker für einen Sydney Besuch. An dem weltberühmten Strand tummeln sich Surfer in den Wellen, Einheimische und Touristen genießen ein Sonnenbad. In unmittelbarer Nähe befinden sich nette Cafés, Bars und Shops. Das ganze Jahr über gibt es hier zahlreiche Events. Jeden Sonntag finden die Bondi Markets auf dem Gelände der Bondi Beach Public School statt. Wer sich selbst einmal aufs Brett wagen möchte, findet mit Lets Go Surfing eine geeignete Surfschule.

 

 

 

Coogee Beach
Der Coogee Beach gehört zu einem von Sydneys beliebtesten Vorort-Stränden und befindet sich 20 Minuten von der Innenstadt entfernt. Da er ganzjährig von Rettungsschwimmern bewacht ist, bietet er sichere Bademöglichkeiten. In den grünen Parkanlagen lässt es sich herrlich grillen oder picknicken. Von den angrenzenden Küstenwegen haben Sie einige der schönsten Panoramaausblicke Sydneys.

 

 

 

Maroubra Beach

Photo by Anna Kucera

Wenn Sie es etwas beschaulicher mögen, ist der Maroubra Beach ein kleiner Geheimtipp. Der Strand ist weniger überlaufen und aufgrund seiner hohen Wellen ein beliebtes Surfrevier. Er hat es sogar auf die Liste der legendären Surfstrände von National Surfing Reserves geschafft.

 

 

 

 

 

Tamarama
In Sydneys Osten finden Sie den Strand von Tamarama, einem Vorort mit teuren Anwesen. Mit einem Augenzwinkern wird der schicke Ort deshalb auch „Glamarama“ genannt. Unterhalb der Wohnhäuser, finden Sie einen schönen 80 Meter langen Strand, der gerne von Einheimischen besucht wird. Profisurfer freuen sich über die meterhohen Wellen. Hier gibt es ein kleines Café sowie herrliche Wanderpfade entlang der Klippen.

 

 

 

Küstenwanderwege

Bondi to Coogee Coastal Walk
Zwischen Bondi und Coogee verläuft ein 6 km langer, lohnenswerter Küstenwanderweg mit schönen Buchten, Stränden, Klippen, Rockpools und Parks sowie traumhaften Ausblicken. Zwischen Oktober und November können Sie hier die jährliche Outdoor-Ausstellung „Sculpures by the Sea“ bewundern. Künstler aus der ganzen Welt präsentieren hier über 100 Skulpturen auf dem Abschnitt zwischen Bondi und Tamarama Beach.

 

 

 

Manly to Spit Bridge Coastal Walk

Ein weiterer beliebter Küstenwanderweg verläuft über 10 km von Manly nach Split Bridge. Der malerische Weg führt durch grünes Buschland und entlang schöner Strände mit herrlichen Ausblicken auf den Hafen von Sydney. Mit ein wenig Glück können Sie zwischen Mai bis November Wale beobachten.

Strände an der Südküste

Südlich von Sydney erwartet Sie eine Reihe schöner Strände. In Wollongong beispielsweise kommen Wassersportler voll auf ihre Kosten: Neben Schwimmen und Surfen, können Sie hier auch segeln, Wasserski fahren, Drachen fliegen oder Fallschirm springen. Weiter südlich finden Sie bei Shellharbour fünf verschiedene Strandabschnitte, die sich ebenso zum Schwimmen und Surfen anbieten und teilweise von Lifeguards bewacht werden. Zwischen Shellharbour und Kiama gibt es einige der besten Surfstrände Australiens. Kiama ist bekannt für sein Blowhole mit spektakulären Wasserfontänen. Noch weiter südlich gelangen Sie zur wunderschönen Jervis Bay. Hier, am Hyams Beach, erwartet Sie ein traumhafter Puderzuckerstrand – laut Guinness-Buch der weißeste der Welt. Das nahe gelegene Paperbark Camp bietet Ihnen eine luxuriöse Zeltunterkunft mitten in der Natur.

 

Strände an der Central Coast

Etwa eine Autostunde nördlich von Sydney beginnt ab Broken Bay die Central Coast, die sich bis südlich von Newcastle erstreckt. Die Strände dieser Küste sind ideal für alle Wassersportbegeisterten: Ob Surfen, Schwimmen, Angeln, Segeln oder Tauchen. Einer der schönsten Strände dieses Küstenabschnitts ist der Killcare Beach, von dem ein spektakulärer Wanderweg bis zum Macmasters Beach führt. Wer das Wellenreiten erlernen möchte kann sich zertifizierten Surfschulen in Avoca, Terrigal oder Umina anschließen. Über 2 km erstreckt sich der Avoca Beach, der zum Angeln, Surfen oder Kajakfahren einlädt. Schlendern Sie am schönen Ettalong Beach am Wochenende über den Markt und genießen Sie den herrlichen Blick über Broken Bay und Lion Island bis nach Palm Beach. Es gibt außerdem die Möglichkeit, Touren in den Brisbane Water National Park, Angelausflüge und Walexpeditionen zu unternehmen.

Strände an der Nordküste

Die Nordküste beginnt im Süden von Newcastle und erstreckt sich bis Tweed Heads an der Grenze zu Queensland. Sie ist beliebt wegen der feinen Sandstrände sowie einigen der besten Brandungen und Surfspots Australiens. Der Merewether Beach von Newcastle lockt Badenixen und Surfer zugleich. In Strandnähe laden Restaurants, Cafés und Pubs zum Einkehren ein. Adrenalinjunkies haben ihren Spaß in Port Stephens: Hier können sie Fallschirmsegeln oder im 4WD die riesigen Sanddünen erkunden. Die Unterwasserwelt lässt sich im Solitary Islands Marine Park, der in Coffs Harbour beginnt, beim Tauchen oder Schnorcheln erkunden. In Port Macquarie haben Sie gute Chancen, zwischen Mai und November Wale zu beobachten. Außerdem können Sie hier ein Koala Hospital besuchen und zahlreichen Wassersportaktivitäten nachgehen. In Crescent Head lassen nicht nur Surfer auf den Wellen beobachten, auch Delfine tummeln sich hier gerne. Weitere schöne Strände finden Sie nördlich von Byron Bay.

Alexander Eick, Reiseexperte von TravelEssence

„Ich empfehle den Tamarama Beach, in der Nähe von Sydney – hier trifft man auf die Locals!“

Newsletter

Im TravelEssence Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Highlights, beliebte Tourenklassiker oder unbekanntere Geheimtipps rund um Australien und Neuseeland. Unsere News kommen einmal im Monat und Sie können sich jedes Mal auf Neuigkeiten aus beiden Destinationen freuen.

Sie möchten nach Australien reisen und dabei wirklich Land und Leute kennenlernen? Sich in Ihrem Urlaub richtig entspannen und dennoch mit besonderen Erfahrungen und Erlebnissen zurückkehren? Kontaktieren Sie uns.